Home Wohn- und Versorgungszentren Winterschule, Waldbröl Das Haus

Winterschule, Waldbröl

Die denkmalgeschützte, 1899 erbaute, ehemalige landwirtschaftliche Winterschule (dort wurden damals junge Landwirte und ab 1957 auch Landwirtinnen unterrichtet) wurde 2011 von der OGB erworben und durch Um- und Anbauten 2012/13 zu einem Wohnhaus für 14 chronisch psychisch erkrankte Menschen umgebaut.
Das Haus liegt im Stadtzentrum von Waldbröl am Ende einer kleinen Nebenstraße, daher sind viele Geschäfte, Ämter, Gaststätten, öffentliche Verkehrsmittel, Ärzte, Krankenhaus, Kontaktstelle usw. in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichbar.
Ein großes Grundstück mit teilweise altem Baumbestand und parkähnlichem Charakter bietet auch außerhalb des Hauses einen hohen Erholungswert.
Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet und bietet seit April 2013 Platz für insgesamt 14 Bewohner. Die Einzelzimmer sind in zwei Gruppen a 7 Personen auf zwei Etagen des Hauses verteilt. Für jede Wohngruppe, stehen eine Küche mit Ess- und Wohnbereich, ein kleines Büro, vier Bäder, ein Balkon sowie mehrere gemütliche Sitzecken zur Verfügung. Ein Aufzug zwischen Erdgeschoß und Obergeschoß ermöglicht problemlose gegenseitige Besuche.
Im Untergeschoß befinden sich ein Waschraum, ein Raucherraum, ein Mehrzweckraum sowie Wirtschafts- und Abstellbereiche.
Das Dachgeschoß bietet Platz für zwei Gästezimmer nebst Bad, die zur kurzzeitigen Betreuung von Menschen mit vorübergehendem, erhöhtem Betreuungsbedarf dienen. Außerdem befinden sich hier Besprechungsraum, Büro, Bereitschaftszimmer und Bad für die Mitarbeiter des Hauses.

Kontakt Winterschule

Gerdesstr. 8
51545 Waldbröl

Telefon: 0 22 91 92 69 50
Fax: 0 22 91 92 69 52 0
E-Mail: winterschule@ogb-gummersbach.de

Garten

RSS-Feed     Impressum     Webseite www.media-x-vision.de     Kontakt     Admin     Hintergrundbild anzeigen