Home Wohn- und Versorgungszentren Pattberghaus, Marienheide Die Zielgruppe

Die Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene, Heranwachsende und Erwachsene. Aufgenommen werden psychisch erkrankte Menschen, die den realen alltäglichen Anforderungen nicht ( mehr ) gewachsen sind. Hierzu gehören Klienten mit Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis, Depressionen oder Persönlichkeitsstörungen. Häufig haben die Klienten bereits mehrere Klinikaufenthalt oder bei Suchterkrankten- Langzeittherapien erfahren. Eine Entlassung aus der Klinik in das alte soziale Umfeld ohne entsprechende Nachsorge birgt oftmals die Gefahr eines Rückfalls oder Verschlimmerung der Erkrankung, die weitere Klinikaufenthalte nach sich ziehen kann. Das Pattberghaus versucht im Rahmen der Rehabilitation gemeinsam mit den Klienten Alternativen zu erarbeiten, die eine soziale und berufliche Eingliederung ermöglichen.

Aufgenommen werden psychisch erkrankte Menschen ab 18 Jahren, die nicht akut suchterkrankt sind.
Da wir keine freiheitsentziehenden Maßnahmen anwenden, können wir niemanden aufnehmen, der zu seinem Schutz oder dem Schutz von Anderen zeitweise Maßnahmen zur Freiheitsentziehung benötigt.

Falls jemand im Laufe der Betreuung diesen Schutz doch benötigt, suchen wir gemeinsam mit ihm, den Angehörigen und dem amtlichen Betreuer eine adäquate Betreuung. Falls es sich nur um einen vorübergehenden krankheitsbedingten Zustand der Schutzbedürftigkeit handelt, wird ein geschützter Klinikaufenthalt veranlasst.

Kontakt Pattberghaus

Leppestrasse 16
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64 - 88 77
Fax: 0 22 64 - 28 76 96
pattberghaus@ogb-gummersbach.de
Gemütliche Sitzecke

Ländliches Ambiente des Pattberghauses im Zentrum von Marienheide

Garten mit Sitzgelegenheit
RSS-Feed     Impressum     Webseite www.media-x-vision.de     Kontakt     Admin     Hintergrundbild anzeigen