• Zielgruppe

    Die Tagespflege im Wohnwerk richtet sich an Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind und die möglichst aus der näheren Umgebung der Einrichtung kommen um so einen direkten Milleubezug schaffen zu können. Diese Menschen sind meist nicht mehr in der Lage, ihren Alltag selbstständig zu bewerkstelligen. Sie bedürfen der Betreuung und Pflege.
    Aufgenommen werden
    • Menschen, die pflegebedürftig im Sinne des SGB XI sind
    • Menschen, die Hilfe bei der Strukturierung ihres Tagesablaufes
    benötigen
    • Menschen, die mittels aktivierender und therapeutischer
    Angebote in eine eigenständige Lebensführung integriert
    werden und so von Angehörigen weitergepflegt werden können
    • Menschen, die durch ihre Erkrankung der teilweisen oder der
    ständigen Zuwendung und Aufsicht bedürfen
    • Menschen, die sich in Krisensituationen befinden, durch Tod
    des Partners oder Krankheit und die sie auf Grund ihrer
    Erkrankung nicht allein bewältigen können
Home Wohn- und Versorgungszentren Wohnwerk in Hückeswagen Tagespflege Zielgruppe

Aufnahmekriterien

Die Aufnahme eines Gastes in die Tagespflege wird von der Leitung und dem jeweiligen Kooperationspartner individuell vorbereitet. Der Erstkontakt erfolgt meist telefonisch, das Erstgespräch erfolgt dann im Anschluss persönlich durch die Leitung, möglichst direkt vor Ort bei dem angemeldeten Gast. So wird die bisherige Lebenssituation des Gastes gesehen und kann bei der Pflegeplanung berücksichtigt werden. Hierbei werden alle zunächst wichtigen Daten erhoben und auf Wunsch ein Termin für einen oder bei Bedarf auch mehrere Probebesuchstage vereinbart.
RSS-Feed     Impressum     Webseite www.media-x-vision.de     Kontakt     Admin     Hintergrundbild anzeigen