Tagesstätte Gummersbach



Tages•stätte


Die OGB hat eine Tages•stätte.
Dort werden Menschen betreut, die Probleme habe.
Menschen, mit einer Behinderung
und einer kranken Seele.

Manche dieser Menschen fühlen sich oft traurig.
Oder schlapp.

Die Tagesstätte hilft den Menschen:
• Bei einem geregelten Tages•ablauf.
• Kontakte zu anderen Menschen zu bekommen.
• Aufgaben im Alltag wieder selber zu erledigen.
• die Seele zu heilen.
• nicht einsam zu sein.

Jeder Mensch braucht Aufgaben im Leben.
Das Gefühl gebraucht zu werden tut gut.
Und hilft der Seele sich besser zu fühlen.

Die Ziele von der OGB sind:
• weniger Menschen sollen in einer Klinik behandelt werden.
• weniger Menschen sollen in einer Einrichtung untergebracht werden.

Die meisten Besucher kommen über längere Zeit in die Tagesstätte.
Manche aber nur ganz kurz,
weil sie dann ihre Arbeit in der Werkstatt anfangen.

Die Tagesstätte ist eine Einrichtung für seelisch behinderte Menschen, die Unterstützung in ihrem Tagesablauf benötigen.

Durch unsere soziotherapeutische Begleitung, ermöglichen wir den Besuchern, sich wieder im Alltag zurecht zu finden.

Durch das Miteinander werden soziale Kontakte aufgebaut, Vereinsamung verhindert und das seelische Gleichgewicht stabilisiert.

Ziel der Betreuung ist es, Aufnahmen in besondere Wohnformen zu verhindern oder verzögern und Klinikaufenthalte zu vermeiden.

Viele Besucher kommen langfristig zu uns. Andere nutzen den Besuch als vorbereitende, stabilisierende Maßnahme für die berufliche Eingliederung in eine Werkstatt für behinderte Menschen.

Kontakt

Bild ohne Beschreibung

Marktstraße 12
51643 Gummersbach

Telefon: 0 22 61/2 12 14
Fax: 0 22 61 / 2 32 64

E-Mail:


Öffnungszeiten:
mo. - do. 8.00 - 16.00 Uhr
fr. 8.00 - 14.30 Uhr